Renommiertes Trio der westlichen Klassik bereist Indien!

12.02.2018

'Burkhard Maiss Trio' Bild vergrößern 'Burkhard Maiss Trio' (© Deutsche Botschaft Neu Delhi)

Einen hervorragenden Auftritt legte das „Burkhard Maiss Trio“ bei seinem Konzert in der Residenz des deutschen Botschafters und auch im Goethe Institut Kolkata hin. 

Botschafter Dr. Ney, der selbst ein ausgebildeter Flötist ist, spielte eines der Flötenquartette von Mozart zusammen mit dem Trio. Botschafter Dr. Ney ist selbst ein ausgebildeter Flötist Bild vergrößern Botschafter Dr. Ney ist selbst ein ausgebildeter Flötist (© Deutsche Botschaft Neu Delhi)

Das Publikum war hingerissen von den Kompositionen von Franz Schubert, Ludwig van Beethoven und Wolfgang Amadeus Mozart. 

Burkhard Maiss (Bratsche) und Bogdan Jianu (Cello), beide Mitglieder des berühmten Jaques Thibaud Trios, sowie auch Markus Placci (Geige), welcher aus Boston, USA, anreiste, nahmen für Ihre Auftritte bereits zum zweiten Mal den weiten Weg nach Indien auf sich. Bild vergrößern

Das zweite Konzert der Musiker gemeinsam mit Botschafter Dr. Ney fand am 10. Februar in Kalkutta statt, wo ihr Auftritt im neuen Auditorium des Goethe Instituts Kalkutta stattfand. Bild vergrößern

© Deutsche Botschaft Neu-Delhi

Renommiertes Trio der westlichen Klassik bereist Indien!

Botschafter Dr. Ney spielte mit „Burkhard Maiss Trio“ in seiner Residenz