Generalkonsulat Chennai

Benz Motorwagen und Trabbi

Willkommen beim deutschen Generalkonsulat Chennai

Amtsbezirk: Bundesstaaten Tamilnadu, Telangana,  Andhra Pradesh und Puducherry

Frank-Walter Steinmeier wurde zum 12. Bundespräsidenten gewählt

Der ehemalige deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier wurde am 12. Februar 2017 in Berlin von der Bundesversammlung zum 12. Bundespräsidenten gewählt.

wichtiger Hinweis

Die indische Regierung hat mit Wirkung  vom 9. November 2016 500- und 1.000 Rupien-Geldscheine aus dem Umlauf genommen. Neue Geldscheine werden nur sukzessive in Umlauf gebracht. Es kommt auf absehbare Zeit zu erheblichen Engpässen bei der Bargeldversorgung. An Geldautomaten können nur kleinere Beträge (bis zu 4.500, mit ausländischen Kreditkarten vereinzelt bis zu 10.000 Rupien) abgehoben werden, was häufig mit langen Wartezeiten verbunden ist.

Alte Geldscheine können  nicht mehr gegen neue Geldscheine umgetauscht und nach dem 30. Dezember 2016 auch nicht mehr auf Bankkonten eingezahlt werden.

Die Engpässe betreffen auch den Umtausch von Euro- oder Dollarnoten in (neue) Rupien.

Reisende werden gebeten, dies bei ihren Planungen unbedingt zu beachten. Bargeldloser Zahlungsverkehr,  z.B. mit internationalen Kreditkarten, ist nach bisherigen Erfahrungen weiterhin uneingeschränkt möglich.

Informationen für Deutsche

Hier haben wir nützliche Informationen und Hinweise zu verschiedenen konsularischen Themen für Sie zusammengestellt.

Visum

Visa-Informationen

Abhängig von Ihrem Reisezweck und der Dauer Ihres geplanten Aufenthalts in Deutschland können Sie entweder ein "Schengen-Visum" für Kurzaufenthalte oder ein "Nationales Visum" für Aufenthalte von mehr als 90 Tagen beantragen. Wichtiger Hinweis: Die deutschen Auslandsvertretungen in Indien werden in Kürze das Antragsverfahren für Schengen-Visa an die Firma VFS Global auslagern. Damit hat nun jeder Kunde die Möglichkeit, seinen Visumantrag bei einem Visa-Antragszentrum in seiner Nähe einzureichen.

Melden Sie sich bei uns im Falle eines Notfalls!

Krisenvorsorgeliste

Alle Deutschen, die im Ausland leben, können in eine elektronische Liste zur Erfassung aller Auslandsdeutschen (= ELEFAND) aufgenommen werden .
Die Aufnahme erfolgt passwortgeschützt im online-Verfahren. Über die Krisenvorsorge hinaus bietet die elektronische Registrierung die Möglichkeit, Informationen zu Bundestagswahlen und zu Wahlen zum Europäischen Parlament sowie sonstige Informationen der zuständigen deutschen Auslandsvertretungen zu beziehen. Eine Eintragung ist deshalb bei längerem Auslandsaufenthalt grundsätzlich zu empfehlen.

Mehr Informationen zur Krisenvorsorgeliste

Registrierung in der Krisenvorsogenliste   

Aufgeklappte Ortenburg-Bibel im Deutschen Historischen Museum

500 Jahre Reformation

Vor 500 Jahren, am 31. Oktober 1517, schlug der Überlieferung nach der Theologieprofessor Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche von Wittenberg. Dieser „Thesenanschlag“ von Wittenberg markiert den Beginn der Reformation. Wegen ihrer weitreichenden theologischen, kulturellen und politischen Folgen ist das Jubiläum 2017 nicht nur ein kirchliches, sondern ein kulturgeschichtliches Ereignis von Weltrang.

Kreuzknoten als Symbol für den G20-Gipfel in Hamburg

Die deutsche G20-Präsidentschaft

Deutschland hat 2017 den Vorsitz der G20 inne. Das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs sowie Vertreter internationaler Organisationen findet am 7. und 8. Juli 2017 in Hamburg statt. Zuvor sind auch mehrere G20-Fachministerkonferenzen vorgesehen. Die Außenminister der G20-Staaten kommen am 16. und 17. Februar 2017 in Bonn zusammen. Der Gipfel und die Fachministertreffen bieten die Gelegenheit, aktuelle internationale Herausforderungen zu diskutieren und neue Themen im internationalen Kontext voranzubringen.

Weitergehende Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

Generalkonsulat Chennai

GK Chennai

Tägliche Nachrichten aus Deutschland

Protokollhof

Hier finden Sie tagesaktuelle Meldungen aus Deutschland

Kontakt Info

German Consulate Chennai
No. 9 Boat Club Road
Raja Annamalaipuram, Chennai 600 028
Tamilnadu, India
Tel.:  +91-44-2430 1600
Fax:  +91-44-24349293
Fax:  +49-30-1817 67233

Terminvergabe

Terminvergabe

Bitte beachten Sie, dass für Rechts- und Konsularangelegenheiten eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich ist. Hier können Sie Ihren Termin online buchen

Der Generalkonsul

Generalkonsul Achim Fabig

Januar 2017

Vanakkam!  

Wilkommen auf der Homepage des Deutschen Generalkonsulats Chennai

What’s up Germany: Jetzt Online!

Die aktuellste Ausgabe über 'Science Cooperation' ist voll nützlicher Information und Tipps. Viel Spaß beim lesen!

Trends und Perspektiven

Die aktuelle Ausgabe Deutschland Magazins hat eine besondere Feature über Trends und Perspektiven!

Erreichbarkeit in Notfällen (außerhalb der Öffnungszeit):

Melden Sie sich bei uns im Falle eines Notfalls!


Rufbereitschaft Telnr.: (+91) 7358 799550
Bitte denken Sie daran, dass die Ortszeit in Indien (3 1/2 Stunden in der Sommerzeit und  4 1/2 Stunden in der Winterzeit) später als in Deutschland ist und beachten Sie, dass diese Nummer nur für Notfälle deutscher Staatsangehöriger zur Verfügung steht. Der Bereitschaftsdienst ist auch per SMS erreichbar. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Visaanfragen keine Notfälle darstellen.

Korruptionsprävention

Korruption

Die Richtlinie zur Korruptionsprävention in der Bundesverwaltung vom 30. Juli 2004 (RL) bestimmt den rechtlichen Rahmen für die Aufgaben der Korruptionsprävention in der Zentrale des Auswärtigen Amts ...

Join us on Facebook